Bild  
 
   

 


 
  Werner Kluge Maschinenbau Kiel    
       

Die heutige Werner Kluge GmbH wurde 1948 als oHG von Ihrem Namensgeber gegründet. Das Hauptgeschäft war seinerzeit die Entwicklung und der Bau von Radiogoniometern für die Positionsbestimmung in der Seeschifffahrt.

Unter neuer Geschäftsführung und Firmierung (1996) entwickelten sich Aktivitäten und Know-how kontinuierlich weiter. Ein Meilenstein auf diesem Weg war die Kooperation mit der Firma Dr. Carl Hahn, später Johnson & Johnson in Kiel.
In dieser Zeit wurde Kluge ein wichtiger Zulieferer für Verpackungsanlagen und konnte fundiertes Wissen über die Konstruktion, Fertigung und Verbesserung von Maschinen zur Produktion von Hygienepapier zur Verfügung stellen.

Unser gut eingespieltes Team von z.Zt. 18 Mitarbeitern plant, entwickelt und fertigt heute vom Einzelteil über Baugruppen bis zu kompletten Produktionsanlagen und hat sich als Partner bei zahlreichen rennomierten Firmen weltweit einen guten Namen erworben.